Elco AURON DF

Vakuumröhrenkollektor

Der Vakuumröhrenkollektor AURON DF wurde speziell für mitteleuropäische Klimaverhältnisse konzipiert. Er arbeitet daher auch bei diffuser Strahlung und niedrigen Außentemperaturen besonders effektiv. Dank seiner hohen Energieausbeute unterstützt AURON DF nicht nur die Warmwasserbereitung, sondern stellt zusätzlich Energie zur Entlastung der Raumheizung bereit.   EDF Vakuumröhren sorgen für hohe Energieerträge Die Vakuumisolierung der Kollektorröhren sorgt für eine Energieausbeute, die deutlich über der von Flachkollektoren liegt. Durch die Vakuumisolierung werden Wärmeverluste an die Umgebungsluft weitestgehend vermieden und die Absorberbeschichtung geschützt. Die hochwirksame selektive Beschichtung des Aluminium-Absorbers verfügt über sehr gute Absorptionseigenschaften – die Abstrahlverluste liegen unter 5 %. Dadurch wird die eingestrahlte Energie nahezu vollständig aufgenommen und fast verlustfrei auf das Speichermedium bzw. die Solarflüssigkeit übertragen.

MEHR EFFIZIENZ
Hervorragend geeignet für die solare Warmwasserbereitung plus Heizungsunterstützung
ÄUSSERST FLEXIBEL
Längs- und Quermontage, Korrektur des Neigungswinkels und Drehung der Röhren ermöglichen optimale Ausrichtung der Kollektorflächen zur Sonne
BESONDERS LANGLEBIG
Qualitätsgeprüfte Materialien und solide Verarbeitung gewährleisten lange Lebensdauer
MONTAGEFREUNDLICH
Sammler und Einzelröhren werden erst vor Ort zusammengefügt, dadurch einfache Einbringung und Montage (Gewicht und Abmessungen)
AUSGEZEICHNETES DESIGN
Prämiert mit dem IF Product Design Award, optisch anspruchsvolle Lösungen möglich
  elco auron df

Das kleine 1 x 1 der Solarthermie

Sonnenenergie optimal nutzen
In Mitteleuropa liefert die Sonne im Jahresdurchschnitt etwa 1000 kWh Solarenergie pro Quadratmeter – kostenlos und quasi frei Haus. Das entspricht der Energie von ca. 100 Litern Heizöl oder 100 m3 Erdgas. Dabei ist die verfügbare Einstrahlung je nach Standort unterschiedlich (siehe Karte). Wie viel von dieser Energie durch einen Solarkollektor nutzbar gemacht werden kann, hängt von mehreren Faktoren ab. Zunächst gilt es, den zu deckenden Energiebedarf richtig einzuschätzen, denn darauf wird die Dimension der Kollektorfläche abgestimmt. Die Ausrichtung des Kollektors sowie die Neigung zur Sonne sind weitere Größen, die bei der Berechnung des Energieertrags berücksichtigt werden müssen.
  Mit AURON DF bis zu 60 % Energie einsparen!
Mit einem optimal ausgelegten Solarsystem lassen sich bis zu 60 % des Energiebedarfs für die Warmwasserbereitung aus kostenloser Sonnenenergie decken. Heizungsunterstützende Systeme wie AURON DF reduzieren darüber hinaus den Energieaufwand für ein angenehmes Raumklima. Ein zusätzliches Heizsystem, etwa ein Brennwertkessel, ist jedoch in unseren Breitengraden in jedem Fall notwendig. ELCO bietet eine umfassende Auswahl modernster Brennwertgeräte für Öl und Gas, die optimal mit AURON DF harmonieren. Der Vorteil: reduzierter Brennstoffbedarf plus Energie von der Sonne, die keinen Cent kostet.

Ein Montagesystem für maximale
Flexibilität und Energieausbeute
Den höchsten Energieertrag erzielt eine Solaranlage, wenn die Kollektoren genau nach Süden ausgerichtet sind und die Strahlung der Sonne exakt im rechten Winkel auf die Absorberfläche trifft. Beides gewährleistet AURON DF durch sein äußerst flexibles Montagesystem. So ist etwa bei der Montage auf Flachdächern oder am Boden eine Korrektur des Neigungswinkels zur Sonne problemlos möglich. Eine optimale Südausrichtung der Kollektorflächen wird durch die Drehbarkeit der einzelnen Röhren unterstützt. Ebenfalls kann bei Quermontage die Röhre durch zusätzliche Drehung unabhängig von der Dachneigung auf den für heizungsunterstützende Anlagen idealen Winkel von 60° eingestellt werden.
  Ideal zum Nachrüsten
AURON DF lässt sich problemlos auch bei bestehenden Wohn- oder Gewerbeobjekten einbauen, denn die Installation ist denkbar einfach. Die Kollektormodule sind wahlweise mit 15 oder 20 Röhren und isoliertem Sammler erhältlich. Die Module lassen sich nahtlos montieren, auf Schräg- und Flachdächern ebenso wie an Fassaden oder auf dem Boden. Das spart nicht nur Platz, sondern sorgt darüber hinaus für eine elegante, geschlossene Optik.

Energie sparen mit System

Ein Solarsystem ist mehr als der Kollektor
Ein Solarsystem besteht aus mehreren Komponenten: Zur Ausstattung des Solarkollektors gehören die Pumpengruppe, der Solarregler sowie ein Brauchwasser- oder Pufferspeicher. ELCO bietet alle Komponenten aus einer Hand und perfekt aufeinander abgestimmt. In Verbindung mit AURON DF stehen unsere VISTRON Solarspeicher, Solarkombispeicher sowie Pufferspeicher zur Auswahl. Die abgestimmten modularen Pumpengruppen und die Solarregler LOGON SOL ergänzen das umfangreiche Programm und sorgen für eine optimale Funktion des Systems.
  elco auron df komplett

elco auron df schema  
  • Hervorragend geeignet für die solare Warmwasserbereitung plus Heizungsunterstützung.
  • Besonders flexibles Montagesystem.
  • Schrägdach-, Flachdach-, Boden-, Fassaden- montage.
  • Optimale hydraulische Anbindung.
  • Hohe Beständigkeit und lange Lebensdauer.
  • Hocheffiziente Nutzung der Solarenergie.
  • Ideal für unsere gemäßigte Klimazone.
  • Bestens geeignet zum nachträglichen Einbau.
  • Problemlos erweiterbar.
  • Ausgezeichnet mit dem iF Product Design Award.

Solatron S

Flachkollektor zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung

In Europa werden im Jahresdurchschnitt etwa 1000 kWh/m2 Sonnenenergie eingestrahlt. Das entspricht dem Energieinhalt von ca. 100 Litern Heizöl oder 100 m3 Erdgas. Dank intelligenter Technik und zahlreicher Förderprogramme lohnt sich der Einsatz von Solarenergie – auch in unseren Breiten oder bei bedecktem Himmel. In den Monaten Mai bis September lässt sich die Energie für die Warmwasserbereitung fast vollständig durch die Sonne erzeugen. Zudem schonen Sie die Ressourcen und vermindern den CO2-Ausstoß.   Über 60 % Energieersparnis bei Warmwasser und über 25 % bei der Heizung
Wie viel von der eingestrahlten Energie durch einen Sonnen kollektor nutzbar gemacht wird, hängt von zwei Faktoren ab: Erstens vom zu deckenden Energiebedarf, denn darauf wird die Größe der Anlage abgestimmt. Zweitens von der Auswahl des Kollektortyps und der Kollektorneigung. Mit einem optimal ausgelegten Solarsystem lassen sich durchschnittlich bis zu 60 % des Energieaufkommens für die Warmwasser bereitung einsparen. Heizungsunterstützende Solarsysteme wie der SOLATRON S 2.5-1 reduzieren darüber hinaus den Energieaufwand. In Kombination mit einem modernen Heizsystem, wie etwa einer Brennwertanlage, können Heizkosten auf ein Minimum reduziert und dabei gleichzeitig höchster Wärmekomfort erreicht werden.

HOHE ENERGIEERTRÄGE
Hohe Energieausbeute durch Vollflächen aluminiumabsorber mit hochselektiver Beschichtung

BESONDERS WIRTSCHAFTLICH
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

KURZE MONTAGEZEIT
Hydraulisch optimierte Module mit werkzeuglos montierbaren Anschlüssen reduzieren die Montagezeit und -kosten

HARMONISCHE GEBÄUDEINTEGRATION
Ob Aufdach-, Indach-, Flachdachmontage, hochkant oder quer, alles ist möglich – ein Solarkollektor für alle Anforderungen

ROBUST UND LANGLEBIG
Selbsttragendes Kollektorgehäuse aus einer robusten Metall-Rahmenkonstruktion. TÜV geprüfte Hagelschlagsicherheit
  elco solatron s

elco solatron s indachmontage   elco solatron s indachmontage

SOLATRON S 2.5-1 – Qualität, auf die Sie sich verlassen können

Beste Komponenten solide verarbeitet und getestet
SOLATRON S 2.5-1 ist bis ins kleinste Detail auf Perfektion getrimmt. Die selektive Beschichtung der Absorberfläche ermöglicht eine hohe Energieabsorption bei geringen Abstrahlverlusten. Um maximale Stabilität zu gewährleisten und den Kollektor hydraulisch zu optimieren, sind die Absorberrohre mäanderförmig im Ultraschallverfahren angeschweißt. Jeder Kollektor wird vor der Auslieferung einem strengen Qualitätstest unterzogen. Das garantiert eine hohe Verarbeitungsqualität und hohe Energieerträge über viele Jahre hinweg.
  Zu guter Letzt zählt aber auch die solide handwerkliche Ausführung der Installation. Darum arbeitet ELCO ausschließlich mit erfahrenen Installationsbetrieben zusammen. Sie sorgen vor Ort für eine gewissenhafte Planung, Beratung und Umsetzung.

Flach- und Röhrenkollektoren
Sonnige Aussichten für Ihren Wärmekomfort

  beige  

Wärme fürs Leben
Wärme ist für den Menschen ein Grundbedürfnis. Ohne Wärme fühlen wir uns nicht wohl, und erst die Wärme macht aus einem Haus ein behagliches Zuhause. Aber Wärme ist nicht gleich Wärme; jeder Mensch hat hier ganz individuelle Vorstellungen. Seit mehr als 100 Jahren entwickeln wir deshalb Wärmelösungen, die so vielseitig sind wie Ihre Wünsche. Wir bieten Wärme und Warmwasser für jede Wohnraumsituation und für jeden Bedarf. Auf den Punkt gebracht: Von uns können Sie maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Behaglichkeit erwarten.

Die Sonne stellt keine Rechnung
Die Sonne ist der bei weitem größte Energielieferant auf der Erde. Tag für Tag schenkt sie uns eine Energiemenge, die dem 7000-fachen des Weltenergiebedarfs entspricht. Und das Beste: Jeder kann davon profitieren! Wenn Sie die kostenlose Sonnenenergie für die Erzeugung von Wärme und Warmwasser nutzen, können Sie viel Geld sparen und Ihre Energiekosten nachhaltig senken. Auch die Umwelt hat etwas davon, weil Solarenergie zum Schutz des Klimas beiträgt. 

   junkers-flachkollektor-01
 beige    
Schont Ihr Budget und die Umwelt
Solarenergie gibt es für Sie gratis. Sie ist nach menschlichem Maßstab unerschöpflich und verursacht keine CO₂- Emissionen. Fossile Energieträger dagegen werden immer knapper und damit auch teurer. Darüber hinaus heizt die Verbrennung konventioneller Energieträger den Klimawandel an. Das sind Gründe genug, die Sonnenenergie umfassend für Ihren Bedarf zu nutzen, zumal Sie mit einer Solaranlage auch die gesetzlichen Anforderungen zum Einsatz erneuerbarer Energien erfüllen (Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz EEWärmeG).
  Finanziell gefördert, gesetzlich unterstützt
Bund, Länder und Regionen unterstützen Solarthermie im Rahmen diverser finanzieller Förderungsmaßnahmen durch günstige Finanzierungsmöglichkeiten oder öffentliche Fördergelder. Welche Finanzierungs- und Fördermittel für Sie in Frage kommen, erfahren Sie auf unserer Internetseite www.junkers.com, bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank) unter www.kfw.de oder beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter www.bafa.de.
beige    
 junkers-flachkollektor-00   Für die Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung
Solaranlagen zur Warmwasserbereitung lassen sich in nahezu allen Haushalten installieren. Sie sind nicht nur für Neubauten eine perfekte Lösung, sondern eignen sich auch zur energetischen Optimierung bestehender Heizungsanlagen – ganz gleich, welches Heizungssystem oder welche Energieform bisher genutzt wurde. Für 4 Personen genügt eine Kollektorfläche von 5 m². Im Sommer deckt eine Junkers Solarlösung den Warmwasserbedarf häufig zu 100 %. Im Jahresdurchschnitt ergibt sich so eine Energieersparnis von bis zu 60 % bei der Warmwasserbereitung. Wenn Sie Solarthermie auch zur Heizungsunterstützung einsetzen, können Sie außerdem zusätzlich bis zu 30 % Heizenergie sparen. Bei Gebäuden, die vor der Wärmeschutzverordnung von 1995 gebaut wurden, rechnet man dafür mit einer Kollektorfläche, die dreimal so groß ist wie die für die reine Warmwasserbereitung. Bei besser isolierten Bauten reicht die doppelte Fläche.
beige    
Praxistipp Warmwasserbereitung:
Unsere Solarkollektoren holen aus der Kraft der Sonne das Maximum an Wohnkomfort: 5 m² Kollektorfläche genügen, um den jährlichen Warmwasserbedarf eines 4-Personen-Haushalts zu 60 % zu decken.
  Praxistipp Heizungsunterstützung:
Bei Gebäuden, die vor der Wärmeschutzverordnung von 1995 gebaut wurden, sollten Sie die 3-fache Kollektorfläche als für die reine Warmwasserbereitung vorsehen. Besser isolierte Gebäude kommen mit der doppelten Fläche zurecht.
beige    

Vorteile auf einen Blick:

  • Umweltfreundliche und zukunftssichere Alternative zu fossilen Energiequellen wie Gas oder Öl
  • ƒƒSolarthermie für die Warmwasserbereitung und solare Heizungsunterstützung
  • ƒƒHohe Energieersparnis: bis zu 60 % im Jahresdurchschnitt bei der Warmwasserbereitung, bis zu 30 % Heizenergieeinsparung bei solarer Heizungsunterstützung
  • Dank einfacher Installation für Neubauten und Modernisierungen gleichermaßen geeignet
  • ƒƒErfüllung gesetzlicher Bestimmungen zur Nutzung regenerativer Energien (EEWärmeG)
  • ƒƒÖffentliche Fördergelder für die Installation von Solaranlagen
   
 beige    

Kompaktkollektor FCC-2:
kleine Fläche, großer Solarertrag

beige    
Damit Ihnen kein Sonnenstrahl entgeht: Mit dem Kollektor FCC-2 können Sie selbst kleine Dachflächen zum Erzeugen von Solarenergie nutzen. Mit gerade mal 2,09 m² Fläche lässt er Ihnen viel Spielraum bei der Verwirklichung Ihrer Ideen.   Wirtschaftlich auf kleinen Flächen
Der FCC-2 verbindet kompakte Maße mit hohem Leistungs vermögen. Sein hochwertiges Solar-Sicherheitsglas absorbiert das Sonnenlicht hervorragend. Der Kollektor erzielt so vergleichsweise hohe Solarerträge. Doch auch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis liefert Ihnen ein überzeugendes Kaufargument.
beige    

Leicht zu montieren
Der Kollektor wird senkrecht installiert. Er ist sowohl für die Aufdach- als auch für die Flachdachmontage geeignet. Ein stabiler Aluminiumrahmen sorgt für Gewichtsersparnis und erleichtert den Transport aufs Dach. Standardisierte Steckelemente ermöglichen eine einfache und schnelle Montage – ohne Spezialwerkzeug. Dabei verhindern die stoßfesten, robusten Transportecken, dass der Kollektor beim Aufstellen beschädigt oder verkratzt wird.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • ƒBesonders kompakter Einstiegskollektor für die solare Warmwasserbereitung
  • ƒƒGute Leistungswerte durch Aluminium Vollflächenabsorber mit hochselektiver Beschichtung
  • ƒƒSehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • ƒƒProblemloser Transport aufs Dach durch kompakte Abmessungen und geringes Gewicht
  • ƒƒEinfache und schnelle Montage ohne Spezialwerkzeug durch standardisierte Verbindungselemente
  • ƒƒFlexibel einsetzbar durch Aufdach- und Flachdachmontage
  • ƒƒSolar KEYMARK zertifiziert
  • ƒƒAnsprechende Optik durch Klarglas, schlankes Design und Alurahmen
  junkers-flachkollektor-02
     

 

Zum Seitenanfang