Flach- und Röhrenkollektoren
Sonnige Aussichten für Ihren Wärmekomfort

  beige  

Wärme fürs Leben
Wärme ist für den Menschen ein Grundbedürfnis. Ohne Wärme fühlen wir uns nicht wohl, und erst die Wärme macht aus einem Haus ein behagliches Zuhause. Aber Wärme ist nicht gleich Wärme; jeder Mensch hat hier ganz individuelle Vorstellungen. Seit mehr als 100 Jahren entwickeln wir deshalb Wärmelösungen, die so vielseitig sind wie Ihre Wünsche. Wir bieten Wärme und Warmwasser für jede Wohnraumsituation und für jeden Bedarf. Auf den Punkt gebracht: Von uns können Sie maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Behaglichkeit erwarten.

Die Sonne stellt keine Rechnung
Die Sonne ist der bei weitem größte Energielieferant auf der Erde. Tag für Tag schenkt sie uns eine Energiemenge, die dem 7000-fachen des Weltenergiebedarfs entspricht. Und das Beste: Jeder kann davon profitieren! Wenn Sie die kostenlose Sonnenenergie für die Erzeugung von Wärme und Warmwasser nutzen, können Sie viel Geld sparen und Ihre Energiekosten nachhaltig senken. Auch die Umwelt hat etwas davon, weil Solarenergie zum Schutz des Klimas beiträgt. 

   junkers-flachkollektor-01
 beige    
Schont Ihr Budget und die Umwelt
Solarenergie gibt es für Sie gratis. Sie ist nach menschlichem Maßstab unerschöpflich und verursacht keine CO₂- Emissionen. Fossile Energieträger dagegen werden immer knapper und damit auch teurer. Darüber hinaus heizt die Verbrennung konventioneller Energieträger den Klimawandel an. Das sind Gründe genug, die Sonnenenergie umfassend für Ihren Bedarf zu nutzen, zumal Sie mit einer Solaranlage auch die gesetzlichen Anforderungen zum Einsatz erneuerbarer Energien erfüllen (Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz EEWärmeG).
  Finanziell gefördert, gesetzlich unterstützt
Bund, Länder und Regionen unterstützen Solarthermie im Rahmen diverser finanzieller Förderungsmaßnahmen durch günstige Finanzierungsmöglichkeiten oder öffentliche Fördergelder. Welche Finanzierungs- und Fördermittel für Sie in Frage kommen, erfahren Sie auf unserer Internetseite www.junkers.com, bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank) unter www.kfw.de oder beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter www.bafa.de.
beige    
 junkers-flachkollektor-00   Für die Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung
Solaranlagen zur Warmwasserbereitung lassen sich in nahezu allen Haushalten installieren. Sie sind nicht nur für Neubauten eine perfekte Lösung, sondern eignen sich auch zur energetischen Optimierung bestehender Heizungsanlagen – ganz gleich, welches Heizungssystem oder welche Energieform bisher genutzt wurde. Für 4 Personen genügt eine Kollektorfläche von 5 m². Im Sommer deckt eine Junkers Solarlösung den Warmwasserbedarf häufig zu 100 %. Im Jahresdurchschnitt ergibt sich so eine Energieersparnis von bis zu 60 % bei der Warmwasserbereitung. Wenn Sie Solarthermie auch zur Heizungsunterstützung einsetzen, können Sie außerdem zusätzlich bis zu 30 % Heizenergie sparen. Bei Gebäuden, die vor der Wärmeschutzverordnung von 1995 gebaut wurden, rechnet man dafür mit einer Kollektorfläche, die dreimal so groß ist wie die für die reine Warmwasserbereitung. Bei besser isolierten Bauten reicht die doppelte Fläche.
beige    
Praxistipp Warmwasserbereitung:
Unsere Solarkollektoren holen aus der Kraft der Sonne das Maximum an Wohnkomfort: 5 m² Kollektorfläche genügen, um den jährlichen Warmwasserbedarf eines 4-Personen-Haushalts zu 60 % zu decken.
  Praxistipp Heizungsunterstützung:
Bei Gebäuden, die vor der Wärmeschutzverordnung von 1995 gebaut wurden, sollten Sie die 3-fache Kollektorfläche als für die reine Warmwasserbereitung vorsehen. Besser isolierte Gebäude kommen mit der doppelten Fläche zurecht.
beige    

Vorteile auf einen Blick:

  • Umweltfreundliche und zukunftssichere Alternative zu fossilen Energiequellen wie Gas oder Öl
  • ƒƒSolarthermie für die Warmwasserbereitung und solare Heizungsunterstützung
  • ƒƒHohe Energieersparnis: bis zu 60 % im Jahresdurchschnitt bei der Warmwasserbereitung, bis zu 30 % Heizenergieeinsparung bei solarer Heizungsunterstützung
  • Dank einfacher Installation für Neubauten und Modernisierungen gleichermaßen geeignet
  • ƒƒErfüllung gesetzlicher Bestimmungen zur Nutzung regenerativer Energien (EEWärmeG)
  • ƒƒÖffentliche Fördergelder für die Installation von Solaranlagen
   
 beige    

Kompaktkollektor FCC-2:
kleine Fläche, großer Solarertrag

beige    
Damit Ihnen kein Sonnenstrahl entgeht: Mit dem Kollektor FCC-2 können Sie selbst kleine Dachflächen zum Erzeugen von Solarenergie nutzen. Mit gerade mal 2,09 m² Fläche lässt er Ihnen viel Spielraum bei der Verwirklichung Ihrer Ideen.   Wirtschaftlich auf kleinen Flächen
Der FCC-2 verbindet kompakte Maße mit hohem Leistungs vermögen. Sein hochwertiges Solar-Sicherheitsglas absorbiert das Sonnenlicht hervorragend. Der Kollektor erzielt so vergleichsweise hohe Solarerträge. Doch auch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis liefert Ihnen ein überzeugendes Kaufargument.
beige    

Leicht zu montieren
Der Kollektor wird senkrecht installiert. Er ist sowohl für die Aufdach- als auch für die Flachdachmontage geeignet. Ein stabiler Aluminiumrahmen sorgt für Gewichtsersparnis und erleichtert den Transport aufs Dach. Standardisierte Steckelemente ermöglichen eine einfache und schnelle Montage – ohne Spezialwerkzeug. Dabei verhindern die stoßfesten, robusten Transportecken, dass der Kollektor beim Aufstellen beschädigt oder verkratzt wird.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • ƒBesonders kompakter Einstiegskollektor für die solare Warmwasserbereitung
  • ƒƒGute Leistungswerte durch Aluminium Vollflächenabsorber mit hochselektiver Beschichtung
  • ƒƒSehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • ƒƒProblemloser Transport aufs Dach durch kompakte Abmessungen und geringes Gewicht
  • ƒƒEinfache und schnelle Montage ohne Spezialwerkzeug durch standardisierte Verbindungselemente
  • ƒƒFlexibel einsetzbar durch Aufdach- und Flachdachmontage
  • ƒƒSolar KEYMARK zertifiziert
  • ƒƒAnsprechende Optik durch Klarglas, schlankes Design und Alurahmen
  junkers-flachkollektor-02
     

 

Zum Seitenanfang